Wir helfen bei Lese-/Rechtschreibschwäche – ilf -begleitete Heimkurse
logo


So geht´s

Einfach, bequem und flexibel

1. Sie rufen uns an und vereinbaren einen Termin. Wir lernen uns kennen, und Ihr Kind absolviert einen allgemein anerkannten Test.

2. Nach der Auswertung des Tests informieren wir Sie in einem zweiten Gespräch über das Ergebnis und ob wir Ihrem Kind helfen können.

3. Sie entscheiden, ob Sie und Ihr Kind einen Versuch starten wollen - ohne festgelegte Vertragslaufzeiten.

4. Wir schicken Ihnen jeden Monat genau die Übungen, die Ihr Kind aufgrund des Testergebnisses braucht.

5. 3 x pro Woche bearbeitet Ihr Kind eine Übungseinheit. Dies dauert jeweils ca. 20 Minuten. Ihr Kind bearbeitet die Übungseinheiten weitgehend selbstständig. Sie sollten Ihrem Kind lediglich zur Verfügung stehen, um ihm ggf. den Leseteil der Übung vorzulesen und ihm zuzuhören, wenn es selbst vorliest.

6. Alle 3 Monate schicken wir Ihnen einen weiteren Test. Sie schicken uns den Test zurück, wir werten ihn aus. Danach sollten wir jeweils ein persönliches Gespräch führen. Der Test dient zur Überprüfung der Fortschritte und ist zugleich die Basis für die Auswahl der weiteren Übungseinheiten.

7. Nach 12-24 Monaten sollte Ihr Kind sowohl beim Schreiben als auch beim Lesen keine weitere Förderung benötigen.