Wir helfen bei Lese-/Rechtschreibschwäche – ilf -begleitete Heimkurse
logo


Wie funktioniert´s?

Wie funktioniert´s?

Ihr Kind bekommt Übungen mit genau den Wortgruppen, wo laut der Ergebnisse der regelmäßigen Tests die Probleme liegen - einfach und doch verblüffend effektiv!
Zeitlicher Aufwand?

Zeitlicher Aufwand?

3x20 Minuten pro Woche. Mehr ist nicht nötig, um die bestehenden Schwächen nach und nach zu beseitigen. Nicht von heute auf morgen, aber doch in ein paar Monaten ...

Unser Angebot bei Lese-/Rechtschreibschwäche: Begleitete Heimkurse – erfolgreich und effektiv

  • Gute Gründe für einen begleiteten Heimkurs

    • Individuell auf Ihr Kind zugeschnitten
    • Geringer Zeitaufwand
    • Ihr Kind lernt selbstständig von zu Hause aus
    • Begleitung durch das ilf
    • Regelmäßige Leistungskontrolle
    • Individuelle Vertragslaufzeit ohne langfristige Bindung

Stimmen der Eltern

  • Wir wollten Cedrik nicht einfach vor den PC setzen und ihn ein Lernprogramm abspulen lassen. Das ilf schneidet das Material genau auf Cedrik zu. Seine Fehler werden wirklich ganz gezielt bearbeitet, und Cedrik hat sich recht schnell an die 3 Übungen pro Woche gewöhnt.
    Peter L., Essen
  • Ich bin eine allein erziehende Mutter und berufstätig. Wie soll ich mein Kind ein oder zwei Mal in der Woche zu einem Institut fahren? Und meine finanziellen Möglichkeiten sind auch nicht so toll…Aber das Heimkurskonzept des ilf passt super.
    Britta K., Essen
  • Ich war erst skeptisch. So etwas soll helfen? Heute weiß ich: Es funktioniert. Ich bin froh, dass ich mich entschlossen habe, Lena (9 Jahre) zu dem begleiteten Heimkurs des ilf anzumelden.
    Martina W., Velbert